LE FORTAIE DI CARLO: vegane Strauben aus dem Trentino

Der Zauber unseres veganen und vegetarischen Hotels im Trentino liegt in der Harmonie, die wir mit den Bergen und ihrer Tradition hergestellt haben. Die pflanzliche Küche, die wir anbieten, ist mit unserer Kultur und unserem Land verbunden, mit einer pflanzlichen und nachhaltigen Perspektive.

Sie können im Garten sitzen, in das Grün des Val di Fiemme eintauchen und die veganen Trentiner Strauben (oder Fortaie in unserem Dialekt) essen, während Sie die Aussicht auf die umliegenden Berge genießen.


Strauben sind zweifellos eine der besten und beliebtesten süßen Köstlichkeiten im Trentino - Südtirol.

Unsere pflanzliche Version wurde von unserem Mitarbeiter Carlo konzipiert, der mit seiner charakteristischen Echtheit ein einfaches Rezept für ein äußerst schmackhaftes Gericht entwickelt hat, das sowohl den Kleinen als auch den Großen Freude bereitet!

Sie benötigen nur wenige Zutaten und einen Trichter für das Frittieren.


Mit wenigen Handgriffen holen Sie sich ein Stück Trentino in Ihr Zuhause.

Probieren Sie das Rezept aus!


 

LE FORTAIE DI CARLO

ZUTATEN


200 g Mehl 0

250 ml Sojamilch

50 g Zucker

1 Prise Salz

25 ml Rum oder Amaretto

1 Päckchen Vanillin

Schale von 1 Zitrone

3 Esslöffel Olivenöl oder Samenöl

1 Esslöffel Puderzucker

1 Päckchen Hefe

Zum Braten: Samenöl

Zum Garnieren: Marmelade nach Belieben und Puderzucker

ZUBEREITUNG

Die Milch und dann das gesiebte Mehl unter Rühren hinzufügen.

Unter ständigem Rühren nach und nach alle Zutaten hinzufügen.

In einer Pfanne das Öl erhitzen.

Wenn das Öl heiß ist, nehmen Sie einen Trichter und stopfen Sie das Loch mit dem Finger zu, nun geben Sie den Teig in den Trichter.

Legen Sie den Trichter auf die Form und beginnen Sie, sobald Sie Ihren Finger entfernt haben, den Teig in kreisförmigen Bewegungen von außen nach innen zu verteilen.

Wenn der Kuchen goldbraun ist, wenden Sie ihn mit zwei Schaumlöffeln, um die andere Seite zu bräunen.

Sobald die andere Seite goldbraun ist, nehmen Sie die Strauben heraus und legen Sie sie auf ein Papiertuch, um das überschüssige Öl abzutrocknen.

Auf eine Servierplatte geben und die Strauben mit Puderzucker und Marmelade garnieren.

Genießen Sie es mit den Händen, noch besser in Gesellschaft!

 

Wir hoffen, dass Ihnen unser Rezept geschmeckt hat und laden Sie ein, es auszuprobieren und uns Fotos und Feedback an info@ecoparkhotelazalea.it oder auf unseren sozialen Kanälen zu schicken.

Bleiben Sie dran für weitere köstliche Rezepte!