HOTEL FÜR ALLE: EIN KLEINES HOTEL FÜR VÖGEL

Im Park Hotel Azalea ist die ökologische Nachhaltigkeit wirklich zu Hause. Ihre konsequent #grüne Politik kommt der gesamten Umwelt zugute, und in diesem besonderen Fall ist die lokale Fauna betroffen.

Die ständige Konzentration auf das Recycling hat dazu geführt, dass aus alten Brettern, die eigentlich entsorgt werden sollten, eine kleine Anlage für die heimischen Vögel entstanden ist.



Der letzte Winter war sehr kalt, und die kleinen Vögel, die in den nahe gelegenen Wäldern leben, hatten Mühe, Schutz vor Schnee und Frost zu finden. Das Bedürfnis nach einem warmen Bett führte dazu, dass sie in engen Höhlen und in der Dunkelheit von Dachböden Schutz suchten und den Winter an ausgesprochen unwirtlichen Orten überstehen mussten.


Das Park Hotel Azalea, das sich seit jeher mit viel Engagement und Liebe für die Umwelt einsetzt, konnte nicht tatenlos zusehen und bot den kleinen Tieren sofort eine neue Chance.


Dank Manuelas Idee und der Zusammenarbeit von Olaf, dem Architekten, und Carlo, dem Handwerker, ist eine einzigartige Unterkunft in Spatzengröße entstanden: eine Mini-Wohnanlage in leuchtend orangefarbenem Putz, ausgestattet mit acht Wohnungen und einer großzügigen Panoramaterrasse.


Die herzliche Entscheidung der Azalee, ihnen eine neue Unterkunft zu bieten, wurde durch den ständigen Gesang von Spatzen und Meisen belohnt.


Inmitten des großen Gartens haben die Gäste nun die Möglichkeit, die Authentizität eines entspannenden Moments zu erleben, der durch das Zwitschern der Hüttenbewohner unterstrichen wird.


Diese süße Musik ist eine aufrichtige Einladung zur Betrachtung der Natur und erinnert uns daran, wie wichtig es ist, das Gefühl der Liebe zu allen Lebewesen in uns zu bewahren.