top of page

VEGAN ROTE RUEBEN SUPPE: Das plant-based Rezept des Eco Park Hotel Azalea für einen warmen Herbst

Zu dieser Jahreszeit entspannen wir uns im Eco Park Hotel Azalea ein wenig und lassen uns von der Kreativität der Herbstfarben im Trentino verzaubern. Als veganes Hotel in den Bergen können wir jedoch nur unsere Leidenschaft für eine pflanzliche, ethische und nachhaltige Küche weitergeben, die auf Energie und Jahreszeiten achtet.

Der Herbst ist für jeden Menschen eine Zeit des Übergangs. Es ist die Zeit, in der sich die Natur darauf vorbereitet, sich in den langen Winterschlaf zu begeben, Blätter, Zweige und die letzten Früchte loszulassen und sich zu verschließen. Es ist gut, sich zu entschleunigen und sich entspannenden Tätigkeiten zu widmen, wie der Zubereitung der warmen und farbenfrohen Suppe, die wir heute vorschlagen, die reich an Mineralien, Vitaminen und entschlackenden Eigenschaften ist. Ideal für das feuchte Herbstklima.


 

VEGAN ROTE RUEBEN SUPPE




Zutaten

Für 1 Liter / 4 Portionen


500 g rohe Rote Bete

2 Stangen Staudensellerie

1 große rote Zwiebel

1 Knoblauchzehe

3 Esslöffel Olivenöl

1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

Eine Prise getrocknete rote Chiliflocken

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, zum Abschmecken

1 Esslöffel Rotweinessig

50 ml Wodka (wahlweise)

850 ml vegane Brühe

400 ml Kokosnussmilch


Vorbereitung


1. Die Rüben unter fließendem kaltem Wasser schälen. Schneiden Sie sie in acht etwa gleich große Stücke. Den Staudensellerie in dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in acht Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und grob hacken. Alle diese Zutaten in einen großen Topf geben, das Olivenöl hinzufügen und umrühren, damit das Gemüse bedeckt ist. Das Gemüse bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren. Kreuzkümmel, Chiliflocken und großzügig gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzugeben und weitere 10 Minuten kochen lassen.


2. Essig und Wodka (optional) in die Pfanne geben, das Gemüse gut umrühren und weiter kochen, bis die Feuchtigkeit in der Pfanne verdampft ist. Die Brühe hinzufügen und die Mischung zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren, einen Deckel auflegen und eine Stunde lang köcheln lassen, dabei regelmäßig kontrollieren und umrühren. Mit der Spitze eines scharfen Messers prüfen, ob die Rote Bete weich ist, dann den Topf vom Herd nehmen und die Suppe abkühlen lassen.


3. Die Suppe in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und pürieren, bis sie glatt ist. Zurück in den Topf geben, die Kokosmilch dazugießen und unter ständigem Rühren erneut erhitzen. Überprüfen Sie die Würze und die Konsistenz: Wenn Sie eine dünnere Suppe wünschen, fügen Sie ein wenig Wasser hinzu.



Tipp: Heben Sie etwas Kokosmilch auf, um sie vor dem Servieren in jede Schüssel zu geben, oder dekorieren Sie sie mit ein paar Tropfen Chili-Öl.

Σχόλια


bottom of page