LUCIA: PORTRÄT DER "LADY" DES ECO PARK HOTEL AZALEA

Unser veganes Hotel in Val di Fiemme (Trentino) besteht aus Mitarbeitern mit vielen verschiedenen Persönlichkeiten. Wir lassen jedem die Freiheit, seine Qualitäten zum Ausdruck zu bringen, denn wenn Sie ins Azalea kommen, hören Sie auf den Ruf nach Kreativität und Wohlbefinden, sowohl als Gäste als auch als Mitarbeiter. Man kommt nicht zufällig in das Eco Park Hotel Azalea... es ist das Hotel, das uns sucht, um sich zu offenbaren!


Eine Persönlichkeit, die dem kreativen Ruf gefolgt ist, ist Lucia, unsere wertvolle Sous-Chefin! Er gehört zu den Menschen, die sich der Kunst verschrieben haben und ihrer Ausdruckskraft in die Schöpfung gefolgt sind.



Ich befinde mich auf einer Reise der Kunst und der Freiheit, des Kochens und der Entdeckung

Lucia Aiello



Lucia Aiello (bekannt als DIE LADY) wurde am 4. März 1982 unter der Sonne von San Giuseppe Vesuviano in der Provinz Neapel im Zeichen der Fische geboren: dem Zeichen der Träumer, Idealisten und Künstler.

Sie lebt in Boscoreale (Neapel), aber ihr Leben ist eine Reise mit Unterbrechungen. Als wir sie anrufen, um ihr einige Fragen zu stellen, antwortet sie von der Victoria Station in London aus, wo sie sich nach einem kurzen Aufenthalt in Marokko befindet. Es ist diese Neugier und Leidenschaft für die Welt, die sie auszeichnet und immer wieder bereichert.


Die Freude am Entdecken und die Liebe zur Kunst waren schon immer Teil ihres Lebens. Ihre Berufung führte sie zunächst zu einem Studium der Architektur und Innenarchitektur an der Kunsthochschule in Neapel. Anschließend studierte sie an der Akademie der bildenden Künste Szenografie, die sie 2007 abschloss und sich 2010 mit 110 cum laude spezialisierte!

Durch diesen Job hat Lucia die Möglichkeit zu reisen und für die Kunst zu leben. Neben ihrer Arbeit als Bühnenbildnerin pflegt sie eine Leidenschaft für das Zeichnen und nimmt an mehreren Ausstellungen teil.



Auf ihren Reisen entdeckt Lucia ein neues Lebensgefühl. In dieser Eröffnung kommt Lucia mit der Gemüseküche in Berührung und geht diese neue Entdeckung mit all ihrer Kreativität an.

Das Kochen war schon immer ein Teil von Lucias Leben: Die ganze Familie ist leidenschaftlich dabei und probiert ständig neue Dinge aus.

Als sie beginnt, die Gemüseküche zu entdecken, ist Lucia nicht allein: Ihre Mutter unterstützt und ermutigt sie. Gemeinsam begeben sie sich auf eine Reise der Entdeckung und des Experimentierens.

Lucia will lernen und sich weiterbilden, sie besucht Kurse und beginnt, sich in Restaurants in Neapel hochzuarbeiten.

Ihre Erfahrung in Kneipen, Pizzerien und Restaurants zusammen mit ihrer angeborenen Kreativität und der Unterstützung ihrer Familie lassen ein äußerst spannendes neues Projekt für Lucias Karriere entstehen: das eigene Restaurant PIANO TERRA. Lucia und ihre Verwandten öffnen die Türen ihres Hauses für viele Interessenten, und schon bald gibt es zahlreiche Buchungen. Das heimische Restaurant erhält viel Aufmerksamkeit, die Leute sind begeistert und neugierig... Lucias Gemüseküche ist ein echter Erfolg!


Die Erfahrung endet jedoch nach drei Jahren mit dem Ausbruch der Pandemie im Jahr 2020.

Sie erinnert sich mit Freude an diese Erfahrung, hat sie voll und ganz und mit Leidenschaft gelebt.

Lucia ist fest entschlossen, die Gemüseküche zu ihrem Leben zu machen, und nach dem Bereitschaftsdienst beginnt sie wieder in Restaurants zu arbeiten. Durch einen Freund landet sie fast zufällig bei Azalea, wo sie ihre Leidenschaft und ihre Kunst weiter ausüben kann.

Wenn er kann, reist er weiter um die Welt und seine Küche wird immer unverwechselbarer: reich an Aromen verschiedener Orte, Farben, Gefühle und Erinnerungen.


Dank der Entdeckung der Welt der pflanzlichen Küche kann man sich ohne Vorurteile für viele neue Vorschläge und Experimente öffnen.

Die pflanzliche Küche ist in der Tat eine ethische und nachhaltige Küche. Aber es ist kein Opfer. Es ist eine Küche, die Emotionen weckt, die Sie in den Zauber der Gaben der Erde eintauchen lässt und die Sie in viele verschiedene Länder, Kulturen und Gemüter reisen lässt.

Es ist eine Entdeckung, es ist Magie und Leidenschaft und Tradition.

Lucia nimmt uns mit auf eine Reise, sie nimmt uns in ihrer jungen und dynamischen Küche mit in einen facettenreichen Dialog mit der Erde und ihren Früchten, der von Neapel aus um die Welt geht.

Komm und lerne sie kennen!